Jobangebot / Medizin/Gesundheit/Sozialwesen mit Berufserfahrung

Dipl.-Sozialarbeiter/in oder eine/n Dipl.-Sozialpädagoge/in in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AFA) in Bitburg

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten

Der Caritasverband Westeifel e.V. sucht im Fachbereich Migration und Integration ab sofort eine/n Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für die Arbeit in der „Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Bitburg“.




Am 01.06.2021 wurde die AfA in Bitburg eröffnet. Der Caritasverband Westeifel e.V. sucht für die Sozial- und Verfahrensberatung in der AfA für die neu eintreffenden Menschen Personal. Eine Beschäftigung ist in Teilzeit oder Vollzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich

  • Asylsuchende werden im Asylverfahren und beim Ankommen unterstützt
  • Dazu gehören Informationen zu Möglichkeiten, Grenzen und Folgen des Asylverfahrens, die Unterstützung bei der Anhörung, rechtliche Informationen und die Klärung von Perspektiven nach abgeschlossenem Asylverfahren
  • Asylsuchende werden über ihre sozialrechtlichen Ansprüche beraten und über weitere Unterstützungs- und Beratungsangebote informiert; im Einzelfall findet eine Weitervermittlung statt
  • Besonders schutzbedürftige Gruppen erfahren Unterstützung nach jeweiligem Bedarf
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Tätigen in der AfA, die niedrigschwellige Angebote leisten
  • Vernetzung mit anderen Organisationen und Gruppen im Flüchtlingsbereich

Ihr Profil

  • Eine zugewandte Persönlichkeit mit Freude an der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Soziale Arbeit, Pädagogik oder Rechtswissenschaft; bei Eignung auch andere vergleichbare Abschlüsse
  • Kenntnisse in rechtlichen Fragen, die die Asylthematik betreffen oder Bereitschaft, sich die Kompetenz zeitnah anzueignen
  • Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Wissen
  • Methodenkompetenz (Beratungskompetenzen, Soziale Gruppenarbeit, Projektmanagement)
  • EDV- Kenntnisse werden vorausgesetzt

Unser Angebot an Sie

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • kirchliche Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung
  • Arbeiten in einer funktionierenden Dienstgemeinschaft und einem guten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt
  • Wenn wir Ihr Interesse für diese anspruchsvolle Position geweckt haben und Sie sich mit der beschriebenen Aufgabenstellung und den Zielen der katholischen Kirche sowie dem Leitbild des Caritasverband Westeifel e.V. identifizieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Beginn der Tätigkeit

ab sofort

Dauer der Tätigkeit

befristet

Arbeitszeit

Teilzeit oder Vollzeit

Bewerbungsfrist

ab sofort

Kontaktdaten

Caritasverband Westeifel e.V. - Standort Bitburg
Brodenheckstraße 1
54634 Bitburg
Empfänger der Bewerbung: Jo Bach
Bitte geben Sie die Job-Nr. in der Bewerbung an.

Fragen zur Bewerbung?

Ansprechpartner
Jo Bach
Leiter der Dienststelle Prüm
06551-971090