Angebot für einen Ausbildungsplatz / Computer/IT/Technik

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Systemintegration

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm sucht zum 01.08.2023 einen
Auszubildenden (m/w/d) zum Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration.

Während der dreijährigen Ausbildungszeit wirst du überwiegend in der EDV-Abteilung der Kreisverwaltung in Bitburg eingesetzt. Hier erlernst du die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben einer modernen IT-Abteilung, von der Anwenderschulung- und -betreuung über kleinere Programmiertätigkeiten bis hin zum Planen, Installieren, Konfigurieren und Warten komplexer virtueller IT-Systeme.
Neben dem Einsatz in der Kreisverwaltung ist ein mehrwöchiges Gastpraktikum in einem anderen Betrieb vorgesehen. Der Berufsschulunterricht findet an der Berufsbildenden Schule in Wittlich statt.

Ihr Profil

Für uns bist du genau der Richtige, wenn du
• über die mittlere Reife oder einen gleichwertigen Bildungsstand verfügst,
• ein weit über das normale Maß hinausgehendes Interesse am Umgang mit IT-Systemen hast und
• dich bereits selbstständig mit informationstechnischen Systemen beschäftigt hast und über mehr als das übliche PC-Anwenderwissen verfügst.

Unser Angebot an Sie

Wir bieten
• eine qualifizierte duale Ausbildung mit dem IHK Abschluss „Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration“
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und
den Einstieg in ein Berufsbild mit besten Beschäftigungsaussichten auf dem regionalen und überregionalen Arbeitsmarkt und umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Beginn der Ausbildung

01.08.2023

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Arbeitszeit

39 Wochenstunden

Bewerbungsfrist

31.01.2023

Kontaktdaten

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Trierer Straße 1
54634 Bitburg
Empfänger der Bewerbung: Frau Bonifas
Bitte geben Sie die Job-Nr. in der Bewerbung an.

Fragen zur Bewerbung?

Ansprechpartner
Linda Bonifas
Personalwesen
06561-15-2070